Wir verwenden Cookies, um dir das bestmögliche Einkaufserlebnis zu bieten. Wenn du weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.
Ich stimme zu ×

Boho Chic

Boho Chic - Zeitlose Moderne


Bereits 2002 war der Boho Chic in aller Munde, nachdem die australische Journalistin Laura Demasi ihn verwendete, um den damals modern verrückten Gipsy-Look zu beschreiben. Bis heute ist der Boho Chic - ein Stil aus natürlichen Stoffen und Tönen, Spitze, Häkelware, bunten Mustern in Kombination mit schlichtem Make-up und Frisuren - zeitlos beliebt. Durch die Verschmelzung von fließender Kleidung und ethno- oder vintagebeeinflussten Accessoires , können Looks geschaffen werden, die dich cool, sexy bisher zu traumhaft mädchenhaft wirken lassen können. Und das ohne dabei an Lässigkeit oder bequemen Tragekomfort zu verlieren.


Feminin und cool - Wie Boho Chic gestylt wird


Wenn du dir ein Outfit im Boho Chic zusammenstellen möchtest, darf es vor allem eines werden: bunt. Der Stil lebt von floralen Mustern , erdigen Tönen, Rot, Grün, Türkis oder auch zarten Rosatönen. Jedoch solltest du dazu neutrale Töne wie Nude, Beige oder Weiß kombinieren, damit der Chic im Mustergetümmel nicht verloren geht. Auch die Schuhe sollten aus natürlichen Materialien sein und eher unauffällig gefärbt sein. Wildleder für Stiefel, aber auch Ballarinas aus Leinen sind ideal, um den natürlich verspielten Look des Boho Chic zu unterstreichen.


Ebenso muss es nicht immer das Maxikleid sein, das leger und mädchenhaft um die Hüfte fällt. Wenn es etwas sexier sein soll, kannst du problemlos zur abgeschnittenen Jeans, engen Röcken oder Hosen greifen und diese mit einem locker fallenden Oberteil kombinieren - ein super Style für den Kurztripp mit Freunden, den Stadtbummel oder für einen Besuch in der Lieblingseisdiele. Aufgewertet mit Accessoires wie Hüte, Ketten, Armbändern oder effektvollen Gürteln - gerne auch bestickt oder aus Spitze und perlenverziert - sind dir damit so manche Blicke garantiert.


Boho Chic - Wer kann es tragen?


Jede Frau, die es gern bunt mag, bequeme und zugleich stylische Mode liebt und dabei sich selbst treu bleiben möchte, kann den Boho Chic tragen. Der Look kann problemlos auf verschiedene Figurtypen angepasst werden und somit weibliche Rundungen in Szene setzen oder schmale, kleine Körper feminin hervorheben. Ob Kleider, Röcke oder Hosen bleibt dem Geschmack der Trägerin überlassen. Spitze, Häkeltasche und passender Schmuck aus Metall, Stein, Holz oder Perlen runden den individuellen Stil ab. Natürliches Makeup und raffiniert schlichte Frisuren, wie geflochtene Zöpfe runden das Gesamtbild ab.


Zuletzt angesehen

Boho Chic - Zeitlose Moderne


Bereits 2002 war der Boho Chic in aller Munde, nachdem die australische Journalistin Laura Demasi ihn verwendete, um den damals modern verrückten Gipsy-Look zu beschreiben. Bis heute ist der Boho Chic - ein Stil aus natürlichen Stoffen und Tönen, Spitze, Häkelware, bunten Mustern in Kombination mit schlichtem Make-up und Frisuren - zeitlos beliebt. Durch die Verschmelzung von fließender Kleidung und ethno- oder vintagebeeinflussten Accessoires , können Looks geschaffen werden, die dich cool, sexy bisher zu traumhaft mädchenhaft wirken lassen können. Und das ohne dabei an Lässigkeit oder bequemen Tragekomfort zu verlieren.


Feminin und cool - Wie Boho Chic gestylt wird


Wenn du dir ein Outfit im Boho Chic zusammenstellen möchtest, darf es vor allem eines werden: bunt. Der Stil lebt von floralen Mustern , erdigen Tönen, Rot, Grün, Türkis oder auch zarten Rosatönen. Jedoch solltest du dazu neutrale Töne wie Nude, Beige oder Weiß kombinieren, damit der Chic im Mustergetümmel nicht verloren geht. Auch die Schuhe sollten aus natürlichen Materialien sein und eher unauffällig gefärbt sein. Wildleder für Stiefel, aber auch Ballarinas aus Leinen sind ideal, um den natürlich verspielten Look des Boho Chic zu unterstreichen.


Ebenso muss es nicht immer das Maxikleid sein, das leger und mädchenhaft um die Hüfte fällt. Wenn es etwas sexier sein soll, kannst du problemlos zur abgeschnittenen Jeans, engen Röcken oder Hosen greifen und diese mit einem locker fallenden Oberteil kombinieren - ein super Style für den Kurztripp mit Freunden, den Stadtbummel oder für einen Besuch in der Lieblingseisdiele. Aufgewertet mit Accessoires wie Hüte, Ketten, Armbändern oder effektvollen Gürteln - gerne auch bestickt oder aus Spitze und perlenverziert - sind dir damit so manche Blicke garantiert.


Boho Chic - Wer kann es tragen?


Jede Frau, die es gern bunt mag, bequeme und zugleich stylische Mode liebt und dabei sich selbst treu bleiben möchte, kann den Boho Chic tragen. Der Look kann problemlos auf verschiedene Figurtypen angepasst werden und somit weibliche Rundungen in Szene setzen oder schmale, kleine Körper feminin hervorheben. Ob Kleider, Röcke oder Hosen bleibt dem Geschmack der Trägerin überlassen. Spitze, Häkeltasche und passender Schmuck aus Metall, Stein, Holz oder Perlen runden den individuellen Stil ab. Natürliches Makeup und raffiniert schlichte Frisuren, wie geflochtene Zöpfe runden das Gesamtbild ab.


Trusted Shops Kundenbewertungen für smitten.de: 4.96 / 5.00 von 52 Bewertungen.